UNTERNEHMENS- UND BUSINESSPLANUNGEN

Unabhängig davon, ob Sie mit Ihrer Bank über das Rating und die Bereitstellung von Fremdkapital sprechen oder einen Eigenkapitalinvestor für das Unternehmen suchen, ist eine valide Unternehmensplanung unverzichtbar.
Wir kennen die Anforderungen und setzen diese gemeinsam mit unseren Mandanten in einem nachvollziehbaren Zahlenwerk um. Dies kann von der Erstellung einer Businessplanung bis hin zur Implementierung der Kostenrechnung und der temporären Übernahme einzelner Aufgaben im Unternehmen reichen.

Businessplanung
Um für das Wachstum Ihres Unternehmens oder die Realisierung Ihrer Geschäftsidee einen Investor zu gewinnen, erwartet dieser einen Businessplan, der die wesentlichen Inhalte Ihres Vorhabens nachvollziehbar darstellt.
Der Businessplan muss bestimmte Kriterien erfüllen, um dem interessierten Investor die Beurteilung des Projektes zu ermöglichen. Neben formalen Kriterien ist dies insbesondere ein in sich stimmiges und fundiertes Rechenwerk, auf das Investoren großes Augenmerk legen.
Wir unterstützen bei der Erstellung und Formulierung eines investorengerechten Businessplans und übernehmen die Aufbereitung des Zahlenwerkes, so dass dieses einer intensiven Prüfung standhält.

Budgetierung
Ausgehend von einem Preis-Mengen-Gerüst, welches die zugrunde liegenden Planannahmen nachvollziehbar darstellt, entwickeln wir eine integrierte Budget- und Liquiditätsplanung. Diese umfasst neben der Darstellung der GuV auch eine Plan-Bilanz und Kapitalflussrechnung, so dass sich ein stimmiges Zahlenwerk ergibt.

Implementierung und Outsourcing
Neben der Entwicklung einer auf die Bedürfnisse unseres Mandanten abgestimmten Kostenrechnung, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese im Unternehmen zu implementieren und für eine Übergangsphase durch einen unserer Mitarbeiter zu übernehmen.

NEWS

Kein Nachfolger in Sicht

Verkaufen statt vererben.
Viele Familienunternehmer suchen verzweifelt einen Nachfolger. Was Unternehmen bei einer externen Lösung beachten sollten.

FALLBEISPIEL

 
  ·  
  ·  
  ·  
  ·